• Beiträge, Termine, Informationen einsenden

    • Odin-Versand

    • NACHRICHTEN RSS-Feed

      Veröffentlicht: 22.09.2014 00:02  Seitenaufrufe: 2909 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD

      Die Apfel-Pastörs-Truppe hat unserer Partei schweren Schaden zugefügt!

      (und ist erwartungsgemäß gescheitert…)

      Eine Trilogie über ein gescheitertes Experiment.

      Kameraden,

      Es hat mich die letzen Tage schwer niedergeschlagen, weshalb ich mich erst heute zu dem für die NPD desaströsen Ergebnis der letzten Landtagswahl äußern möchte. Nein, es war nicht das Platzen der Wieschke-Blase, welche mich umgehauen hat….nur ein Magen-Darm-Virus!
      ...
      Veröffentlicht: 21.09.2014 17:26  Seitenaufrufe: 1386 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Berichte,
      4. DIE RECHTE
      Vorschau

      Am Sonnabend, den 20. September 2014 hatten wir die ganz besondere Ehre, mit Ernst Zündel den wohl bekanntesten Revisionisten der Welt in Hamm begrüßen zu dürfen. Vor über 100 Gästen sprach Zündel zum Thema „Meinungsfreiheit als Wagnis“ über sein bewegtes Leben. Eingeladen hatte ein überparteilicher Verein, der sich für geschichtliche und politische Aufklärung engagiert.

      Zündel emigrierte Ende der 1950er-Jahre als junger Mann nach Kanada, wo er historische Forschungen betrieb und zu einem Geschichtsbild fand, welches für die Herrschenden in der BRD dermaßen gefährlich ist, daß sie die Verbreitung dieser Thesen unter Androhung hoher Gefängnisstrafen verbietet. ...
      Veröffentlicht: 21.09.2014 09:49  Seitenaufrufe: 165 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles

      Wir haben derzeit ein Mailserver-Problem, ein Teil der eMails die in der vergangenen Woche an uns geschrieben wurden liegen noch auf dem Server und wurden nicht an die Postfächer weitergeleitet. Es wird sich heute darum gekümmert und alle hängengebliebenen eMails beantwortet.

      _
      Veröffentlicht: 20.09.2014 23:44  Seitenaufrufe: 552 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles

      Nachdem unglaublichkeiten.com in Rente gegangen ist, wollten wir das Thema Neuschwabenland, Flugscheiben und andere Technologien nochmal zur Sprache bringen.

      Was haltet ihr davon?

      Hinweis: Auch unregistrierte Leser können an Umfragen teilnehmen und dort Kommentare verfassen.

      _
      Veröffentlicht: 20.09.2014 23:30  Seitenaufrufe: 1290 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Repression
      Vorschau


      Dass diese Kampagne wichtiger denn je ist, zeigt ein Fall der letzten Woche: Ein junger Familienvater, welcher aufgrund seiner Weltanschauung und seines politischen Engagements bereits seinen Arbeitsplatz verlor, wurde vergangenen Donnerstag erneut Opfer staatlicher Repression. Diesmal mit einer Hausdurchsuchung, die lediglich dem Ziel der Kriminalisierung dienen sollte. So wurde von den eingesetzten Beamten schon im Vorfeld Observationen in der Wohngegend durchgeführt, bei der nicht nur die betreffende Person verunsichert werden sollte, sondern auch sein Bekannten- sowie Freundeskreis. Solche Aktionen des Systems sind kein Zufall. ...
      Veröffentlicht: 20.09.2014 23:04  Seitenaufrufe: 813 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. Etschlichter
      Vorschau


      Die Volksabstimmung ist vorbei. Schottland bleibt unfrei und Teil des britischen Empires. Vorerst hat die Feindpropaganda gesiegt. Vorerst.

      Auch wenn diese Wahl für alle Freunde der Völker als eine Niederlage angesehen werden muss, gilt unser Artikel Freiheit für Schottland heute noch genauso wie vorgestern. Solange ein Volk seinen Überlebenswillen und sein Erbe (genetisch wie geistig-kulturell) erhält, kann auch die Knechtschaft ihm nichts anhaben. Johann Wolfgang von Goethe weiß darüber: “Niemals darf ein Mensch, niemals ein Volk wähnen, das Ende sei gekommen. (…) Güterverlust läßt sich ersetzen, über andern Verlust tröstet die Zeit. Nur ein Übel ist Unheilbar: Wenn der Mensch sich selbst aufgibt!” ...
      Veröffentlicht: 20.09.2014 22:42  Seitenaufrufe: 964 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. Freies Österreich
      Vorschau


      Péter Jakab – Foto: miskolc.hu

      Schmutzkübelkampagnen bei Wahlen sind in Ungarn ebenso üblich wie anderswo, der Unterschied ist lediglich, dass man in Ungarn häufig noch tiefer in den Dreckkübel hineinlangt. Ein geradezu klassisches Beispiel ist die mit schärfsten ad hominem-Argumenten geführte Kampagne gegen den Bürgermeisterkandidaten der Jobbik in der nordostungarischen Industriestadt Miskolc, Péter Jakab.

      Wir ersparen uns nähere Einzelheiten und zitieren lieber eine Quelle, die von den deutschen und österreichischen Gazetten häufig zitiert und als „seriös“ bezeichnet wird ...
      Veröffentlicht: 20.09.2014 22:36  Seitenaufrufe: 623 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Hans Püschel

      Liest man so oft: “Demnächst in diesem Theater”. In diesem Fall im Freilichttheater Bundesrepublik. Der EuGH, also der Europäische Gerichtshof für die berühmten Menschenrechte, hat gesprochen: Kriminelle und dauerhaft ausgewiesene Ausländer dürfen nach spätestens 5 Jahren wieder rein ins gelobte Land. Genauer gesagt: Müssen ungehindert herein gelassen werden. Wie in den berühmten Narrensaal. Oder wie seinerzeit die Juden. Natürlich – auch die sind heute wieder drin. Also – es geht offenkundig um die Menschenrechte von armen Tätern und mit Sicherheit nicht um die der Opfer oder potentiellen Opfer. Denn der informierte Mensch weiß, ausgewiesen dürfen nur Solchene werden, die längerjährige Haftstrafen aufgebrummt bekommen. ...
      Veröffentlicht: 20.09.2014 22:30  Seitenaufrufe: 973 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. Indexexpurgatorius
      Vorschau


      Muslimische Terroristen des IS verkaufen Frauen und Mädchen christlichen Glaubens, Jeziden und Turkemen als Sex-Sklavinnen an ihre eigenen Kämpfer oder an ihre Anhänger, die sie wollen. So sollen die Preise für die Sex-Sklavinnen zwischen 25 und 150 US Dollar schwanken. Doch die IS Kämpfer bezahlen gerne, weil sie sich nach den täglichen Gräueltaten gerne auf ihnen befriedigen.

      Derzeit hält der IS im Bardusch Gefängnis in Mossul hunderte von Frauen und Mädchen gefangen und werden täglich von mehreren IS Kämpfern vergewaltigt, weil sie da sind und weil sie sich nicht zum Islam bekennen und konvertieren.
      ...
      Veröffentlicht: 20.09.2014 11:58  Seitenaufrufe: 776 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles
      Vorschau


      STIMME RUSSLANDS Der Westen weigert sich, Waffen an die Ukraine zu liefern, trotz aller Aufforderungen der Staatsführung, die keine Verhandlungen mit dem Südosten des Landes führen will.

      Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko bekam bei seinem eintägigen US-Besuch die Zusage der USA, zusätzliche politische, wirtschaftliche und militärische Hilfe für die Ukraine zu leisten. Doch die USA haben nicht versprochen, der Ukraine amerikanische Waffen zur Verfügung zu stellen. Vor diesem Hintergrund lässt sich durchaus erklären, warum einige ukrainische Beamte und Politiker von einem möglichen Verzicht auf den nuklearfreien Status der Ukraine sprechen. ...
      Veröffentlicht: 19.09.2014 21:17  Seitenaufrufe: 1577 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. DIE RECHTE
      Vorschau

      Die Wahl in Schottland ist vorbei und das Ergebnis war wider nichtstaatlich kontrollierter Prognosen gegen die Unabhängigkeit ausgefallen.

      Im Vorfeld wurden die schottischen Bürger eingeschüchtert, indem englische Banken drohten ihr Kapital abzuziehen, ein Natobeitritt als nahezu unmöglich beschrieben wurde sowie das London die Renten für die Schotten als unsicher betrachten.
      Die Europäische Union, die Engländer und sonstige Interessenten eines Fortbestehens des englischen Joches, stellten düstere Prognosen und sprachen offen Drohungen aus, falls sich die Schotten gegen diese stellen würden.
      ...
      Veröffentlicht: 19.09.2014 21:13  Seitenaufrufe: 1415 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles

      Leipziger Volkszeitung Online 23.01.2013
      Sozialbürgermeister Thomas FABIAN: „Wir haben zu wenig Migranten in Leipzig, denn durch die Begegnung mit anderen Kulturen kann die Ausländerphobie am besten abgebaut werden.“

      Unlängst, Herr Sozialbürgermeister FABIAN,
      besuchte ich einen Freund im Leipziger Klinikum St. Georg am Krankenbett. Dass es sich ums Sterbebett handelt, konnte ich nicht wissen. Seine Frau und seine Mutter, die zeitgleich zu Besuch weilten, auch nicht. Ein kurzes Aufbäumen, ein letzter Schnaufer, vergebliche Reanimation und des Moribunden Daseins-Kreise hatten sich vollendet. Zu früh, aber immerhin. Die Ehefrau weinte beherrscht ins Taschentuch, die Mutter faltete die Hände und brabbelte, ohne unangenehm aufzufallen ...
      Veröffentlicht: 19.09.2014 21:04  Seitenaufrufe: 2676 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD

      Sascha A. Roßmüller: Persönliches Rundschreiben September 2014

      Im Nachfolgenden bin ich bemüht, ohne Anspruch auf Vollständigkeit so ausführlich als nötig, aber so kurz als möglich eine Analyse des politischen Geschehens zu umreißen und darauf Bezug nehmend eine politische Positionierung abzuleiten. Die angeführten Gedankengänge führen strukturell vom weltpolitischen Geschehen über die europapolitische Situation zur Lage in Deutschland, um von diesen allgemeinen Betrachtungen zu den speziell parteipolitischen Schlußfolgerungen überzugehen, die einen wesentlichen Aspekt dieses Rundbriefes ausmachen.
      ...
      Veröffentlicht: 19.09.2014 08:02  Seitenaufrufe: 443 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Etschlichter,
      4. Europäische Aktion
      Vorschau


      Im ersten Teil haben wir zunächst den Begriff der “Operationalisierung” erklärt, um dann seine Notwendigkeit aufzugreifen. Nun gilt es der Theorie praktische Beispiele folgen zu lassen. Anhand unseres Flugblatt über die Ziele der EA wollen wir nun den Prozess der Messbarmachung aufzeigen und klare Ideen definieren.

      Meinungsfreiheit: Wie lässt sich Meinungsfreiheit messen? Vorallem negativ durch die Abwesenheit von Meinungsfreiheit und die dadurch bedingten Strafen für Meinungsäußerungen. Wenn wir von Meinungsfreiheit sprechen, fordern wir die Abschaffung des Mancino-Gesetzes (Italien), des Paragraphen 3g (Österreich), des Paragraphen 130 (BRD), sowie des Antirassismus-Gesetzes (Schweiz). ...
      Veröffentlicht: 19.09.2014 07:56  Seitenaufrufe: 1308 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. Gegenkultur
      Vorschau

      Die Ermordung des Freiheitskämpfers Eugene Terre’Blanche, im April 2010, rückte das schwere Schicksal der Buren kurzzeitig in den Focus vieler Europäer.
      Die Buren welche sich selber als Afrikaaner, bezeichnen stammen von europäischen Siedlern ab. Diese waren zumeist Niederländer, Deutsche und Franzosen. Die Besiedlung begann am Kap der guten Hoffnung um 1652. Anstoß hierfür war der Schiffbruch eines holländischen Schiffes 1647.

      Als die Engländer dieses Gebiet annektierten, zogen sich die Buren ins Landesinnere zurück und gründeten dort die Republiken Natal, Transvaal und Oranje Freistaat. ...
      Veröffentlicht: 19.09.2014 07:42  Seitenaufrufe: 511 
      1. Kategorien:
      2. Schweiz,
      3. Aktuelles

      Die Schlepper und ihre Gehilfen in Südeuropa pumpen eine nie dagewesene Flüchtlingsflut nach Nordeuropa.
      Bei uns lebt eine ganze Industrie von Betreuern, Anwälten und Sozialarbeitern vom Asylwesen. Auch unsere Regierungsrätin Hochuli profitiert, sie vermietet eine Wohnung auf ihrem Anwesen an den Kanton zur Beherbergung handverlesener Asylantinnen. Die Frau ist von Haus aus reich, verdient als Regierungsrätin besser als der Durchschnitt der Mittelschicht, spart aber trotz Nebeneinkommen als Vermieterin die Radio- und Fernsehempfangsgebühren in der Höhe von 400 Franken jährlich ein. Bei den Reichen lernt man sparen!
      ...
      Veröffentlicht: 19.09.2014 06:37  Seitenaufrufe: 1249 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Ausländerkriminalität

      BERLIN. Die Situation in der seit mehr als eineinhalb Jahren von zumeist afrikanischen Asylbewerbern besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule droht offenbar zu eskalieren. Laut einem internen Polizeivermerk, der der B.Z. vorliegt, haben sich die Besetzer mit verschiedenen Hieb- und Stichwaffen, darunter auch Macheten, bewaffnet.

      Zudem horten die mehr als 40 Asylbewerber Benzinkanister. Die Polizei lehnt ein Eingreifen allerdings ab. „So lange der Bezirk kein Räumungsbegehren stellt oder Strafanzeigen vorliegen, haben wir keinen Eingriffsgrund“, sagte ein Polizeisprecher. Laut dem privaten Sicherheitsdienst, den der von der Pleite bedrohte Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg auf Kosten der Steuerzahler engagiert hat, gab es in den vergangenen Wochen mehrfach Angriffe auf die Wachschützer.
      ...
      Veröffentlicht: 18.09.2014 08:25  Seitenaufrufe: 2628 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. DIE RECHTE
      Vorschau

      Morgen, am 18.09., wird Schottland über seine Unabhängigkeit von England abstimmen und sich so die Möglichkeit geben, sich weitgehend von Großbritannien zu lösen. Wovon Schottlands Volk schon lange träumt, seine Söhne Unmengen an Blut vergossen, Größen wie Sean Connery und William Wallace mit Wort oder Schwert dafür eintraten, könnte schon bald Wirklichkeit werden.

      Falls alles „demokratisch korrekt“ abläuft, es also keine Manipulation zu Gunsten der Engländer gibt, stehen die Chancen gut, dass Schottland seinen lange gewünschten unabhängigen Staat erhält.
      ...
      Veröffentlicht: 17.09.2014 15:22  Seitenaufrufe: 3434 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Videos



      Vorbemerkung zur Merkel-Rede vom 14.09.2014 gegen die Floskel “Judenhass”:

      Vom 07. Juli 2014 bis einschließlich dem 28. August 2014, also in einem Zeitraum von nur 52 Tagen ermordeten Juden/Zionisten/Israelis sage und schreibe 2.133 palästinensische Menschen.

      362 von den abgeschlachteten Palästinensern waren so zerfleischt, dass weder ihre Identität, Alter noch das Geschlecht genau bestimmt werden konnte.
      ...
      Veröffentlicht: 17.09.2014 06:57  Seitenaufrufe: 1899 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Videos,
      4. Freies Österreich



      Wer dieses Video noch immer nicht kennt, sollte es spätestens jetzt unbedingt ansehen und sich die 3 Minuten Zeit nehmen.

      Prof.Dr. Peter Kruse im Jahre 2010 bei der 4.Sitzung der Enquete Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ im Deutschen Bundestag.
      ...
      Veröffentlicht: 17.09.2014 06:52  Seitenaufrufe: 1052 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Gesellschaft,
      4. Hans Püschel

      Schon 50.000 Stimmen hat sie gesammelt, die “Bunt-spenden”-Initiative. Sie fordern Gleichberechtigung beim Oa-zapfen – die Homos, Lesben und sonstigen ungeschlechtlichen humanen Auslaufmodelle. Allerdings sollte ihr Auslaufen verhindert werden, zumindest das Organisierte Blutspenden zum Wieder-Einlaufen als Konserve im Krankenhaus. Zumindest hatte dies die Bundesärzteschaft gefordert und 1998 ins Transfusionsgesetz fließen lassen. Natürlich verlangen auch Grüne und Piraten das Seuchen-Bluten. Schließlich sei dieser Ausschluß eine ganz schlimme organisierte staatliche Diskriminierung.
      ...
      Veröffentlicht: 17.09.2014 06:40  Seitenaufrufe: 552 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. DIE RECHTE
      Vorschau


      Nach Weltkrieg II entstand in BRDeutschland ein neues Phänomen: Globalisierung von Arbeit und Kapital. Die vorherigen funktionierenden Strukturen wurden abgelöst durch eine subtile Aufhebung des Sozialstaates und die Abschaffung der sozialen Marktwirtschaft.

      Auf dem Weltmarkt tobt ein Krieg der Konkurrenten. Da immer mehr deutsche Unternehmen ihre Produktionsstätten ins Ausland verlegen, auch als so genannte „Joint ventures“ in Entwicklungs – und Industrialisierungsländer, um Lohn- und Personalkosten zu sparen, ist die Ausbeutung der einheimischen Arbeiterschaft vorprogrammiert.
      ...
      Veröffentlicht: 17.09.2014 06:33  Seitenaufrufe: 629 
      1. Kategorien:
      2. Geschichte
      Vorschau


      Hier sind wir nun. Mitten in diesem tiefen Wald, in strömenden Regen warten wir nun auf das Zeichen unseres Feldherren. Die alten Bäume tauchen alles in Dunkelheit. Für die Freiheit, für das Leben und die Zukunft unserer Sippe. Die Schlacht rückt näher, mögen uns die Götter schützen.

      Die Zeit war unerträglich geworden unter den römischen Besatzern, den Blechmännern ihrer Heere und dem uns fremden Recht, das sie einführten. Immer wieder hörten wir, das ganze Sippen verhaftet wurden, weil sie den Tribut an die Besatzer nicht abführten. Sie schröpften unser Volk an den Rand des Hungertodes. ...
      Veröffentlicht: 17.09.2014 06:31  Seitenaufrufe: 539 
      1. Kategorien:
      2. Videos



      _
      Veröffentlicht: 17.09.2014 06:05  Seitenaufrufe: 584 
      1. Kategorien:
      2. Geschichte

      Während Hitler Polen als Staat erhalten wollte, entschieden sich Polens Verbündete England und Frankreich gemeinsam mit der Sowjetunion für seine Vernichtung.

      Während die „demokratischen“ Westmächte einerseits den vorhersehbaren und den von ihnen sehnsüchtig erwarteten Einmarsch „Nazi-Deutschlands“ in Polen verurteilten, rechtfertigten sie andererseits den Überfall der Sowjetdiktatur auf Polen.

      England und Frankreich wurden gegenüber Polen vertragsbrüchig, indem sie Polen die vertraglich zugesicherte militärische Hilfe verweigerten.
      ...
      Veröffentlicht: 17.09.2014 05:57  Seitenaufrufe: 1158 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles


      So sieht es aus bevor sämtliche Bonzen, Prominenz, Politiker, sowie die Mitglieder der jüdischer Gemeinden aus ganz Deutschland, mit ihren Luxus-Limosinen zu einer Demo gegen "Antisemitismus" gekarrt werden.
      Aufstand der Anständigen oder ein Treffen der obersten Zehntausend?

      _
      Veröffentlicht: 17.09.2014 05:34  Seitenaufrufe: 1171 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau


      Ein heute 93jähriger, der in Auschwitz das Gepäck der Angekommenen beiseite räumen mußte, wurde wegen Beihilfe zum Mord in 300000 Fällen angeklagt. Die Richter argumentierten daß, hätte der Angeklagte nicht das Gepäck weggeräumt, es nie zum Massenmord hätte kommen können, da die Nachfolgenden wegen der liegengebliebenen Gepäckberge nicht hätten entladen werden können und somit der Holocaust undurchführbar gewesen wäre. Zumindest in Auschwitz. Erschwerend käme noch die Mitgliedschaft in der damals nicht verbotenen SS hinzu. Was den Mangel an Reue auf Seiten des Angeklagten beweisen würde.
      ...
      Veröffentlicht: 17.09.2014 04:57  Seitenaufrufe: 530 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. Videos



      _
      Veröffentlicht: 15.09.2014 20:10  Seitenaufrufe: 1163 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Der III. Weg
      Vorschau

      Seit Jahren stöhnen Niedriglohnjobber, einfache Arbeiterhaushalte und sozialschwache Deutsche unter den stetig steigenden Strompreisen. Die negative Preisentwicklung auf dem Sektor ist aber nur die logische Folge einer grandios verfehlten Energiepolitik, die von der kapitalistischen Lobby-Arbeit der bundesdeutschen Top-Manager herrührt, welche die politische Klasse hierzulande am Nasenring durch die Parlamentsmanege führt. Dies beweist nun auch die jüngste offizielle Statistik über die massiven Strompreissteigerungen seit dem Jahr 2008, die im Rahmen einer Antwort der Bundesregierung auf eine Parlamentsanfrage veröffentlicht wurde.
      ...
      Veröffentlicht: 15.09.2014 20:06  Seitenaufrufe: 1496 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Freies Österreich



      Dieses professionelle Video zeigt die wahren Gründe hinter dem US-NATO-Säbelrasseln und spricht offen über die wirtschaftlichen Interessen der USA an den ersten beiden Weltkriegen und einer künftigen Konfrontation mit Russland und China.

      3 Minuten Geopolitik vom Feinsten.
      Ansehen: Pflicht.
      Weiterverbreitung: Erwünscht.

      Quelle: Freies Österreich

      _

      Seite 1 von 237 1231151101 ... LetzteLetzte