• Beiträge, Termine, Informationen einsenden

    • Odin-Versand

    • NACHRICHTEN RSS-Feed

      Veröffentlicht: 13.11.2014 16:29     Seitenaufrufe: 1974 
      Vorschau

      Um unseren Gefangenen in der Zeit der Abgeschiedenheit und Isolation etwas Licht in das graue Leben zu bringen, fordern wir euch auf sie etwas zu unterstützen. Zusammen mit verschiedenen Versänden wollen wir euch deshalb zur Mithilfe an dieser Spendenaktion aufrufen.

      Jede Unterstützung hilft!
      ...
      Veröffentlicht: 23.11.2014 23:44  Seitenaufrufe: 174 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau

      Immer bunter treiben es perverse Randgruppen in unserer Gesellschaft, um ihre Neigungen zu verwirklichen. In Deutschland nutzte ein sogenannter „Animal-Lover“ die ARD-Themenwoche unter dem Motto „Toleranz“, um seine sexuellen Beziehungen zu Tieren zu rechtfertigen. Der 29-jährige „Komet“ bevorzugt Tiere als Partner – insbesondere Hunde. „Komets“ Neigung gilt eigentlich als krankhafte Störung, laut ARD sei er vor allem aber ein Betroffener, der als Zoophiler Anerkennung suche. Ihm bot der Zwangsgebühren-Sender deshalb eine Plattform:
      ...
      Veröffentlicht: 23.11.2014 23:39  Seitenaufrufe: 218 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Berichte

      Ein Kind wurde von einem Stein durch Linksextremisten (unter ihnen Parteiführende von CDU, SPD, Grüne, LINKE) getroffen und schwer verletzt. Derzeit wird das Kind im Krankenhaus behandelt. Weiter wurden willkürlich ganze Familien von den linken Krawallmachern angegriffen und schwer verletzt. Die Schuld ist klar bei der Polizei und deren total verfehlten Konzept zu suchen und zu finden. JETZT HEISST ES MONTAG ALLE AUF DIE STRAßE! FÜR ALLE VERLETZTEN UND GEGEN DAS CONATINERDORF!

      Der Bericht wird umfangreich und der Polizeiführung wird ihre Grenzen aufgezeigt. ...
      Veröffentlicht: 23.11.2014 00:06  Seitenaufrufe: 1814 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau


      Für viele Menschen ist der mitfühlende Umgang mit Haustieren und deren Eigenarten etwas Selbstverständliches. Allerdings werden die Zustände in Massentierhaltungsanlagen oftmals ausgeblendet. Denn einerseits ist Tierquälerei gesellschaftlich geächtet, aber andererseits gesetzlich geregelt und akzeptiert.

      Exakt werden diese Zustände u. a. in der Geflügelmast deutlich. Dort werden den Tieren bspw. die Schnäbel kupiert, d. h. schlichtweg abgeschnitten, um Kannibalismus zu verhindern.
      ...
      Veröffentlicht: 23.11.2014 00:01  Seitenaufrufe: 656 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Etschlichter
      Vorschau


      Wir sitzen im Zug. Unsere Blicke hängen an den verkratzten Fensterscheiben. Nur manchmal rutschen unsere Augen ab, fallen auf die dahinterliegende Landschaft und verfallen in das automatisierte Vor- und Zurückrattern. Heute ein seltsam normales Schauspiel. Wie mag es wohl für die ersten Tiroler gewesen sein, als sie dieses Land auf einmal immer schneller an sich vorbeiziehen sahen? Und wie würden sie sich fühlen, wenn sie heute leben würden?

      Der harte Holzboden unter mir knarrt, als ich meinen Kopf ruckartig einziehe. Die Decke ist zu niedrig. Kalter, rußiger Wind hängt in der Luft. ...
      Veröffentlicht: 22.11.2014 22:34  Seitenaufrufe: 515 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Berichte
      Vorschau


      Friedrichroda steht thüringenweit für eine nationale Gedenkkultur. Seit über einem Jahrzehnt findet anlässlich des Heldengedenkens ein ehrwürdiger Trauermarsch der nationalen Opposition statt. Auch in diesem Jahr haben wir am 16. November unseren gefallenen Helden der letzten großen Kriege gedacht. Das überregionale Bündnis “Thüringer Heldengedenken” brachte 132 aufrichtige Deutsche auf die Straße. Natürlich dürfen wir uns nicht auf diese Teilnehmerzahl ausruhen, auch wenn wir “das selbstverschuldete Trauerspiel aus dem letzten Jahr überwunden haben”, so der letzte Redner dieser Veranstaltung. 2013 fanden leider nur rund 30 Personen den Weg nach Friedrichroda. Die ehemaligen Organisatoren der NPD haben nach zehn Jahren Pflichtveranstaltung keine neue Anmeldung mehr getätigt. Auch wurde dieser Umstand im Jahr 2013 unter den Teppich gekehrt. ...
      Veröffentlicht: 22.11.2014 18:32  Seitenaufrufe: 778 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Freies Österreich
      Vorschau


      In den 11 Monaten des hinter uns liegenden Jahres hat sich die Lage in Europa geändert, der Wind schlägt um. In ganz Europa herrscht Unruhe, es brodelt und blubbert unter der beruhigenden Hülle der Wohlstandsstaaten. 120.000 Belgier gingen in Brüssel auf die Straße, 100.000 in Katalonien, 1 Million Ende Oktober in Rom und auch in deutschen Landen gehen – endlich! – die Menschen wieder auf die Straße. Tausende Demonstranten bei den HoGeSa-Demos in Köln und Hannover, 4.000 in Dresden bei der PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes), über 1.000 in Wien gegen den Bau einer Moschee und ein rappelvoller Hauptplatz von Traiskirchen im vom Asyllager leidgeplagten Ort. Wir marschieren wieder.
      ...
      Veröffentlicht: 22.11.2014 17:26  Seitenaufrufe: 670 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Ankündigungen
      Vorschau

      Totensonntag, 23. November 2014, in der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr, vor 55559 Bretzenheim, am Mahnmal zum Feld des Jammers, an der B 48.

      Wenn alle untreu werden, so bleiben wir doch treu, damit immer noch auf Erden auch für Euch ein Fähnlein sei.

      Mit freundlicher Genehmigung, Holzkohlezeichnung aus dem Werk “Der Geplante Tod“ von James Bacque, Ullstein Verlag


      KZ ohne Trinkwasser, Nahrung, Dächer, Betten und Decken

      Ob Christ oder Heid, stellt Euch auf vor den unsichtbaren Latrinengräbern der Deutschen. Auch wenn der Speier und Spötter lacht, der Lügengeifer tropft. ...
      Veröffentlicht: 21.11.2014 21:58  Seitenaufrufe: 3388 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Videos

      Nachfolgendes Video entstand am 15.11.2014 in Wunsiedel während des alljährlich stattfindenden Trauermarsches.

      Auf einer Zwischenkundgebung versuchten linksextreme “Antifaschisten” mit Gewaltfantasien und Drohungen sowie Beleidigungen mit unterstem Niveau ein ehrenvolles Gedenken zu verhindern.

      Nicht jugendfreie Aussagen!
      ...
      Veröffentlicht: 21.11.2014 21:51  Seitenaufrufe: 641 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      wie die Sächsische Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, schaltet sich die AG 13. Februar in de derzeitige Asyldebatte in der Landeshauptstadt Dresden ein. So beteiligt sie sich aktiv an Aktionen gegen eine Bürgerdemonstration, welche aktuell jeden Montag, mit Teilnehmerzahlen weit im vierstelligen Bereich, stattfindet.

      Dies ist innerhalb kürzester Zeit bereits der zweite Missbrauch des 13. Februar und seiner Opfer durch die Arbeitsgemeinschaft. ...
      Veröffentlicht: 21.11.2014 21:47  Seitenaufrufe: 828 
      1. Kategorien:
      2. Ankündigungen



      _
      Veröffentlicht: 21.11.2014 21:39  Seitenaufrufe: 542 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau

      Wir haben bereits im letzten Jahr über das „Bündnis Remagen für Frieden und Demokratie“ berichtet. Nun ruft dieses Bündnis dazu auf, für jeden Teilnehmer unseres Gedenkmarsches 10 Euro an Exit zu spenden. Was der arglose Spender nicht weiß: Exit wird von Gestalten wie Bernd Wagner und Anetta Kahane gesteuert, finanziert und geführt:

      Exit-Sprecher Bernd Wagner war Oberstleutnant der DDR-Kripo und dort schon für die politische Verfolgung und Verhaftung von Systemkritikern zuständig. Bis zum Ende der DDR war er Mitglied der kommunistischen SED. ...
      Veröffentlicht: 21.11.2014 21:33  Seitenaufrufe: 654 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NSU

      Der Stern schreibt:
      Morde unter den Augen der Behörden?

      Das ist hart am Rande der katastrophalsten Hypothese: Der NSU mordete unter den Augen der Behörden, umgeben von V-Leuten. Das Trio wurde vom Verfassungsschutz sogar in den Untergrund geschleust, wo es aus dem Ruder lief. Die Legende wurde 1998 inszeniert, als in Jena eine Bombenwerkstatt ausgehoben wurde und man Böhnhardt davonspazieren ließ...

      _
      Veröffentlicht: 21.11.2014 20:55  Seitenaufrufe: 248 
      1. Kategorien:
      2. Berichte
      Vorschau

      Zum diesjährigen Volkstrauertag gedachten in Schwedt und im Ortsteil Vierraden volkstreue Deutsche den gefallenen deutschen Soldaten. Bis zuletzt gaben sie alles für ihr Vaterland, aber auch für uns, den Nachkommen. Ohne unsere Großväter wären wir nicht hier. Ihre Einsatzstärke und Tapferkeit sollte uns ein Vorbild sein, aber zugleich auch Mahnung. Wie viele sogenannte Kameraden wurden in den letzten Jahren untreu und verrieten sogar die eigenen Kameraden für irgendwelche belanglosen Dinge. ...
      Veröffentlicht: 20.11.2014 18:33  Seitenaufrufe: 2304 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Der III. Weg
      Vorschau

      „Das größte Schwein im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“, so bezeichnete bereits trefflich der Schöpfer des Deutschlandliedes, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, im 19. Jahrhundert die schon wohl damals in unserem Heimatland grassierende Seuche der unsolidarischen Anschwärzerei. Auch heute noch, im 21. Jahrhundert, feiern Verräter, Denunzianten und Charakterlumpen in der gemeinschaftsfeindlichen „Gesellschaft“ des Merkellandes immer wieder fröhliche Urstände und klettern aufgrund ihrer Verleumdungen nicht selten dann die Karriereleiter hoch.
      ...
      Veröffentlicht: 20.11.2014 18:26  Seitenaufrufe: 729 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD

      Das Thema Zuwanderung war gestern Hauptthema in der SWR-Umweltsendung "natürlich!". Dabei wurde in einem Beitrag auch die Bedeutung des Naturschutzes für die NPD thematisiert.

      Verweis zum heutigen Fernsehbericht.

      Ökologische Fragestellungen können ohne ethno-kultuerellen Bezug nicht sinnvoll behandelt werden.
      Anscheinend befürchten die rot-grünen politischen Auftraggeber der tendenziösen Sendung, die im gesamten Südwesten ausgestrahlt wurde, dass ausgerechnet ihr vermeintliches Kernthema durch verschiedene Diskurse innerhalb der kritischen Naturschutzbewegung abhanden kommt. ...
      Veröffentlicht: 20.11.2014 18:24  Seitenaufrufe: 1573 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles

      Der Samstag rückt unaufhaltsam näher und mit ihm der Tag an dem doch tatsächlich mehr als tausend Menschen in Berlin-Marzahn auf die Straße gehen wollen um gegen die geplanten sogenannten Flüchtlingsheime zu demonstrieren.

      Ja gibts denn sowas, wo bleibt denn da die vielbeschworene Willkommenskultur der umerzogenen BRD-Bevölkerung? Könnte es sein, daß einem immer größeren Teil der sog. braven Bürger ein Licht aufgeht? Irgendetwas muß in dieser Republik ganz gehörig falsch gelaufen sein. Bisher hat das Volk doch jede Pille, und sei sie noch so bitter, fast klaglos geschluckt.
      ...
      Veröffentlicht: 20.11.2014 18:09  Seitenaufrufe: 934 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Ankündigungen
      Vorschau


      In jedem Jahr weisen wir darauf hin, dass Disziplin und geordnetes Auftreten bei unserem Gedenkmarsch Grundbedingung für die Teilnahme sind.

      Sollte es nicht inzwischen eigentlich selbstverständlich sein, dass sich dieses Verhalten bei jedem Teilnehmer automatisch einstellt, sobald er sich entschließt an dem Gedenkmarsch teilzunehmen?

      Sollte es. Ist es aber noch lange nicht!

      Auch wenn der Gedenkmarsch in Remagen bisher immer die Form hatte, die wir uns für den Tag gewünscht haben, ist dies keine Selbstverständlichkeit. ...
      Veröffentlicht: 19.11.2014 22:15  Seitenaufrufe: 1783 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles
      Vorschau

      In den Niederlanden ist es vergangenes Wochenende bei einer Nikolaus-Prozession in der Stadt Gouda, an der überwiegend Kinder teilnahmen, zu unschönen Szenen seitens linker Gleichbehandlungs-Fanatiker gekommen. An die 60 Linke wurden wegen aggressiven Protesten festgenommen.

      Aggressive Proteste gegen „Schwarzen Peter“

      Dem gewaltsamen Protest geht eine seit Jahren schwellende Diskussion ...
      Veröffentlicht: 19.11.2014 22:08  Seitenaufrufe: 2666 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Berichte

      Die Kundgebung der HoGeSa am 15.11.2014 in Hannover blieb zwar mit knapp 3.000 Teilnehmern etwas hinter den Erwartungen, ist aber angesichts der widrigen Umstände mit Verbotsverfahren, Auftrittsverboten und demokratiefeindlichen Auflagen durch Polizei und Verwaltungsgericht in Hannover als voller Erfolg zu werten. Von Seiten der „Hooligans gegen Salafisten“, denen sich wieder viele normale Bürger und Patrioten anschlossen, blieb alles friedlich. Das Auftrittsverbot der Band „Kategorie C“ konnte durch hochklassige Redner auf der Bühne kompensiert werden. Der Widerstand gegen die etablierte und volksfeindliche Politik wächst und lässt sich nicht mehr aufhalten. In Köln wurde der Demozug von linksextremen Antideutschen angegriffen. ...
      Veröffentlicht: 19.11.2014 21:51  Seitenaufrufe: 1284 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Ankündigungen
      Vorschau


      Datum: 22.11.14
      Ort: Berlin Marzahn
      Treffpunkt: Jan-Petersen-Straße / Raoul-Wallenberg-Straße
      Startzeit: 14:00 Uhr
      Rechtslage: angemeldet und genehmigt

      Im Zuge der anwachsenden Proteste gegen Asylunterkünfte, wird es am 22.11.14 eine gemeinsame Demonstration gebündelter Kräfte aus ganz Berlin und Umgebung geben. Nach der letzten erfolgreichen Montagsdemo mit bis zu 1000 Teilnehmern, wollen wir ein weiteres Zeichen setzen! ...
      Veröffentlicht: 19.11.2014 21:40  Seitenaufrufe: 2320 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD

      In einer Mitteilung an die sächsischen NPD-Mitglieder räumt Sachsens NPD-Chef Holger Szymanski mit polemischen Vorwürfen und Unwahrheiten auf, die die bisherigen NPD-Amtsträger Maik Scheffler und Antje sowie Thorsten Hiekisch über Facebook in die Welt gesetzt haben:

      Liebe Kameradinnen und Kameraden,

      da es im NPD-Landesverband in den letzten Wochen einige Turbulenzen gab, die allerdings nach der Wahlniederlage zur Landtagswahl leider zu erwarten waren, möchte ich Euch auf diesem Wege in zusammengefaßter Form über die aktuelle Situation informieren.
      ...
      Veröffentlicht: 18.11.2014 22:43  Seitenaufrufe: 3573 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles



      _
      Veröffentlicht: 18.11.2014 16:01  Seitenaufrufe: 3185 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD
      Vorschau

      Nach 17 Jahren Parteizugehörigkeit gebe ich hiermit meinen Austritt aus der NPD bekannt. Die Gründe sind unterschiedlicher Natur, mehr dazu in meiner Erklärung.

      Ich habe in den 17 Jahren viele aufrechte Kameraden kennengelernt, bei denen ich mich an dieser Stelle für ihren Einsatz und ihre Ehrlichkeit bedanken möchte. Allerdings habe ich gerade auch in den letzten Monaten Intrigen, Machtspiele und menschliche Abgründe – getragen von Teilen des Landesvorstandes unter Führung von Holger Szymanski, Jens Baur und Mario Löffler – miterleben müssen.
      ...
      Veröffentlicht: 18.11.2014 01:30  Seitenaufrufe: 634 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Berichte,
      4. FN Neuruppin-Osthavelland
      Vorschau

      Sind die Schrecken des Krieges, die für unsere Großmütter und –väter noch so allgegenwärtig waren, für uns überhaupt noch vorstellbar? Wie gehe ich in einer anstandslosen Zeit anständig mit dem Andenken an unsere Vorfahren um? Hat Heldentum heutzutage überhaupt noch Sinn? Was ist überhaupt ein Held – dieses und andere Fragen bewegten junge Männer und Frauen an diesem Sonntag in der kleinen Havelstadt Ketzin.
      ...
      Veröffentlicht: 18.11.2014 01:19  Seitenaufrufe: 3869 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles



      _
      Veröffentlicht: 18.11.2014 01:15  Seitenaufrufe: 1591 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau

      Kaum ist Wladimir Putin außer Sichtweite, schon schießt sie mit den Giftpfeilen ihrer Verzweiflung wild hinter dem russischen Präsidenten hinterher.

      Angela Merkel hat die völlige Kontrolle über die europäischen Ereignisse, insbesondere in der Ukraine, verloren. Genauso wie ihr die Realität über den Wirtschaftsabschwung in der BRD abhanden gekommen ist, glaubt die Kanzlerin durch Wiederholungen ihrer Hirngespinste und Unwahrheiten ihren Mitmenschen die einzig geltende Wahrheit übermitteln zu müssen. ...
      Veröffentlicht: 18.11.2014 01:05  Seitenaufrufe: 1054 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles



      Quelle: ARD

      _
      Veröffentlicht: 18.11.2014 00:43  Seitenaufrufe: 1167 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Berichte
      Vorschau


      Wie eine Flut bricht es momentan auf Deutschland ein.
      Allerorts entstehen wie aus dem nichts neue Unterkünfte für vermeintliche Flüchtlinge. Bestehende Heime platzen aus allen Nähten und jedes leer stehende Gebäude gilt heute als potentielles Asylantenheim.
      Seit 2009 hat sich die Zahl der Fremden, der Asylbewerber und Flüchtlinge, beinahe verzehnfacht und ein Ende des Zustroms ist nicht absehbar. Im Gegenteil, ihre Zahl steigt stetig. Und parallel dazu die Kriminalität und die regionalen Spannungen.
      Davon bleiben heute auch kleinste Dörfer nicht mehr verschont. Aus einst ruhigen, beschaulichen Wohngegenden werden soziale Brennpunkte.
      ...
      Veröffentlicht: 18.11.2014 00:31  Seitenaufrufe: 997 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles



      _

      Seite 1 von 248 1231151101 ... LetzteLetzte