• Beiträge, Termine, Informationen einsenden

    • Odin-Versand

    • NACHRICHTEN RSS-Feed

      Veröffentlicht: 11.09.2014 21:38  Seitenaufrufe: 996 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. FN Dessau
      Vorschau

      Es scheint sie doch noch in Dessau-Roßlau zu geben, ein paar versprengte „Anti-Fanten“? Nachdem man in den letzten Jahren nur noch gelegentlich einige unansehnliche Gestalten dieser Gattung im Dessauer Stadtbild wahrnehmen konnte, will man jetzt wohl angesichts zunehmender Fortschritte des nationalen Lagers von linker Seite neue Stärke beweisen! Jedenfalls kündigt man derzeit schon mal auf den Internetseiten der antideutschen Volkshasser ein neuerliches Bündnis unter dem Namen „Dessau -Nazifrei“ an, mit welchen man davon träumen will, nationale Aktivitäten wie den alljährlichen Trauermarsch zu verhindern.
      ...
      Veröffentlicht: 11.09.2014 21:19  Seitenaufrufe: 1141 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles
      Vorschau


      Heute jährt sich der Tag, den die Massenmedien und Präsidenten der Vereinigten Staaten zum Anlass nahmen, weltweite Kriege zu entfesseln. Betroffen, empört und ein stückweit auch traurig wollen wir auf den Verlust weniger Tausend so wertvoller Menschen zurückschauen, deretwegen vorgeblich Hunderttausend Menschen ermordet wurden und Millionen Menschen auf der Flucht sind. Damals wurde der Krieg gegen den Terror ausgerufen. Ab da waren wir alle Amerikaner.

      Der erste Krieg galt den Taliban in Afghanistan, die, logen die Geheimdienste, Medien und Regierungsvertreter, diesen Osama bin Laden beherbergten ...
      Veröffentlicht: 11.09.2014 21:06  Seitenaufrufe: 846 
      1. Kategorien:
      2. Ausland
      Vorschau


      Der russische Energiekonzern Gazprom hat erneut erklärt, die Gaslieferungen nach Polen nicht gedrosselt zu haben.

      „Der Export nach Polen läuft ohne irgendwelche Änderungen – in den gleichen Mengen wie auch an den vorangegangenen Tagen – 23 Millionen Kubikmeter pro Tag“, sagte der offizielle Gazprom-Sprecher Sergej Kuprijanow am Donnerstag Journalisten.

      Donnerstagvormittag hatte Warschau die EU-Kommission benachrichtigt, am Mittwoch um 45 Prozent weniger Gas aus Russland bekommen haben. ...
      Veröffentlicht: 11.09.2014 13:55  Seitenaufrufe: 2044 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau


      Es war ein langer, ein harter Kampf, doch nun ist er zu Ende. 85 Jahre nach dem Beginn des Antifaschismus, 75 Jahre nach dem Startschuss für den II. Weltkrieg, fast 70 Jahre nach Hitlers Tod und 40 Jahre nach der Kapitulation des letzten Soldaten der Achsenmächte streckt auch die Antifa die Waffen und gibt die letzte Schlacht um die Durchsetzung "linksradikaler und antifaschistischer Politik in Berlin und in der Bundesrepublik" verloren.

      Eine Zäsur, die tief einschneidet in die Geschichte des Widerstandes gegen dies und jenes, bricht hier doch eine Traditionslinie ab als würde in Köln plötzlich kein Karneval mehr gefeiert. ...
      Veröffentlicht: 11.09.2014 00:26  Seitenaufrufe: 1302 
      1. Kategorien:
      2. Ausland
      Vorschau

      Die Muslime Europas, die seit Jahren als "gut integriert" beschrieben werden, ziehen zu Hunderten in den Irak und nach Syrien, um dort für die Errichtung eines Kalifats zu kämpfen und zu morden. Nach groben Schätzungen europäischer Geheimdienste sollen mindestens 1.000 Islamisten aus dem Westen angereist sein, manche Analyse geht gar von 3.000 europäischen Kämpfern aus.

      Die Zeitung Business Insider hat die Berichte nach Ländern aufgeschlüsselt. So sollen allein aus Frankreich 700 Islamisten in den Krieg gezogen sein. ...
      Veröffentlicht: 11.09.2014 00:06  Seitenaufrufe: 1309 
      1. Kategorien:
      2. Ausland
      Vorschau


      Am 9. September 2014 wurde ein erster Bericht zum Absturz von MH17 über der Ostukraine veröffentlicht, bei dem fast 300 Menschen ums Leben kamen. In den Untersuchungsergebnissen, die niederländische Ermittler des „Dutch Safety Board“ der Öffentlichkeit präsentierten, heißt es, das Passagierflugzeug von Malaysia Airlines sei „von einer großen Anzahl an energiereichen Objekten” getroffen und so zum Absturz gebracht worden. Von wem und von wo – aus der Luft oder vom Boden – die Geschosse abgegeben wurden, dazu enthält der Bericht des „Dutch Safety Board“ natürlich keine Erkenntnisse, weil sich das gewünschte Ergebnis nicht im Mindesten belegen läßt.
      ...
      Veröffentlicht: 10.09.2014 23:56  Seitenaufrufe: 867 
      1. Kategorien:
      2. Kultur,
      3. Freies Österreich
      Vorschau


      Caspar David Friedrich, “Wanderer über dem Nebelmeer”

      Autor unbekannt

      War dies das Ziel, uns gänzlich zu verhorden?
      Wir sind im eignen Land nicht mehr daheim.
      Die uns entdeutschten, wußten ihn zu morden,
      den höchsten Lebenswert, den Seelenkeim.

      Einst gab es Herzen, die in Sehnsucht brannten,
      einst all die Großen, die ein Gott erkor,
      einst all die Kräfte, die das Elend bannten.
      Wir sanken tief, nichts reißt uns mehr empor.
      ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 22:22  Seitenaufrufe: 5248 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles
      Vorschau


      Dieses Manifest wurde verfasst von Andrei Beletstky, Führer der SNA (Sozial-Nationale Versammlung), Bataillonskommandeur von "Asow" (Azov) und ehemaliger politischer Gefangener. Geschrieben wurde es um ein für alle Mal die Frage zu beantworten, warum die Nationalsozialisten aus Russland und Europa auf Seiten der SNA gegen die pro-russischen Terroristen in Donbass kämpfen.

      Keine der anderen bestehenden rechten Organisationen kann ein derart wahrhaft nationalsozialistisches Programm für sich beanspruchen. ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 22:14  Seitenaufrufe: 881 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Freies Österreich
      Vorschau


      Im September 1959, also exakt vor 55 Jahren, veröffentlichte die „Kampfschrift der nationalen Jugend in Österreich“, der TROMMLER, einen Text von Konrad Windisch, in dem er für den dritten Weg – zwischen Kommunismus und Kapitalismus – eintrat. Die nachfolgenden Zeilen sind ein beeindruckendes Zeitdokument für die Kontinuität des Wollens und Handelns der „Dritten Kraft“ auf dem Weg zu einem geeinten Europa:

      Zwischen Kommunismus und Kapitalismus
      ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 21:55  Seitenaufrufe: 1605 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Ausländerkriminalität,
      4. Der III. Weg
      Vorschau

      Ein Hauch des Filmklassikers „Fluch der Karibik“ hat sich über Sachsen- Anhalt gebreitet. Allerdings nicht der Held des Hollywood-Streifens und weltweiten Kassenschlagers, Kapitän Jack Sparrow, beglückte die mitteldeutschen Kinofans dort mit seiner Anwesenheit und spektakulären Fechtszenen, sondern ein ganz realer krimineller Pirat, ein dunkelhäutiger Asylbewerber aus Somalia, ging den Polizeibehörden in Eisleben dank ausgeklüngelter Kriminaltechnik jüngst ins Netz und sorgt nun für Schlagzeilen.
      ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 21:44  Seitenaufrufe: 2194 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD
      Vorschau


      Kurz vor der Wahl wurde in Thüringen eine Schlammschlacht gegen Patrick Wieschke, den Landesvorsitzenden der NPD, begonnen. Vermutlich durch die Abgeordnete Katharina König, gelangte die linksfaschistische Szene an Ermittlungsakten aus dem Jahr 2001. In dem Jahr gab es, wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen, ein Ermittlungsverfahren gegen Wieschke. Verurteilt wurde er deswegen nicht. Nach Einsicht der veröffentlichten Akten gibt es eine Menge offener Fragen.
      ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 21:36  Seitenaufrufe: 1242 
      1. Kategorien:
      2. Weltanschauliches,
      3. Etschlichter
      Vorschau


      Wir haben nun in sieben Artikeln unter anderem dargestellt, welchem Geist das Christentum entspringt und dass es antievolutionär ist. Dabei fiel auch der Ausdruck “psychologische Kriegsführung”. Dieser Umstand benötigt eine genaue Untersuchung des Sachverhaltes. Ansonsten steht diese These nur frei im Raum, ohne irgendwelche argumentative Untermauerung. Um aber Ziel und Zweck des Christentums zu ermitteln, werden wir uns der emischen und etischen Betrachtungseweise bedienen. Das Christentum kann nur als Produkt des Judentums verstanden werden. ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 12:55  Seitenaufrufe: 2415 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Hans Püschel

      Es gelingt der BRD offenkundig wieder einmal, die nationalbewußten Kräfte an die Wand zu drücken. Zum einen durch die AfD und zum andern durch entsprechende diskriminierende Propaganda, vom NSU-Popanz bis zu persönlichen öffentlichen Diffamierungen wie derzeit in Thüringen, wenige Tage vor Wahlen. Das führt wieder zu Grundsatzdebatten bis zur Aufgabe von Parteiarbeit, da dieselben ja eh’ nur Systemparteien wären.

      Daß die NPD eine Partei im System ist – ist logisch
      ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 12:42  Seitenaufrufe: 1227 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. Indexexpurgatorius

      Die Terrororganisation Islamischer Staat , die für den Terror in Syrien und Irak verantwortlich sind und massenhaft Menschen enthaupten, drohen erneut Spanien.

      So tauchte ein neues Droh-Video auf. Sie verbreiteten dieses neue Video in weltweiten Dschihad-Foren und in öffentlichen sozialen Netzwerken.
      In diesem Video spricht der radikale tunesische Imam Scheich Kamal Zorouk die Drohung aus, dass der IS Spanien mit Bombenterror überziehen wird. ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 12:37  Seitenaufrufe: 640 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Licht und Schatten
      Vorschau


      Die Demokraten kritisieren und verteufeln allzu gern und allzu oft alle anderen Herrschafts- und Gesellschaftsformen. Wer will es ihnen verdenken? Wie soll man sonst ein solch zerstörendes, widernatürliches System am Leben erhalten, wenn nicht mit massiver Propaganda.

      Sie reden von Demokratieerziehung und kritisieren, dass andere Systeme ihren Nachwuchs ebenfalls nach ihren Werten erzogen haben.
      Sie verteufeln Krieg und führen dennoch unaufhörlich ihren Feldzug der Demokratisierung durch die ganze Welt.
      ...
      Veröffentlicht: 09.09.2014 12:31  Seitenaufrufe: 1708 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. MUPINFO

      Wie dem örtlichen Polizeibericht zu entnehmen war, gab es am Wochenende im Landkreis Nordwestmecklenburg wieder einige Vorfälle des totalen Widerstands. In der Nacht zu Sonntag, gegen 3 Uhr morgens, torkelte in Dassow ein ungebeugter Widerstandskämpfer sturzbetrunken durch die Grevesmühlener Straße. Vorbeifahrende Fahrzeuge wurden standesgemäß mit erhobenem rechtem Arm begrüßt. Dumm nur, dass zuletzt ein Streifenwagen vorbeifuhr. Zur großen Verwunderung des 29-Jährigen grüßten die reaktionären Beamten allerdings nicht zurück, sondern führten eine Atemalkoholkontrolle durch.
      ...
      Veröffentlicht: 08.09.2014 14:01  Seitenaufrufe: 5621 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD,
      4. DIE RECHTE

      Die NPD produziert Skandale zwar nicht unbedingt mit der Kadenz eines Maschinengewehrs, aber manchmal fast so schnell, wie ein Entenjäger seine Pump-Action-Schrotflinte durchladen und den nächsten Wasservogel vom Himmel holen kann. Der aktuellste rankt sich um Patrick Wieschke, Spitzenkandidat in Thüringen, wo am 14. September Landtagswahlen sind.

      Nach ihrer äußerst knappen Niederlage in Sachsen gibt es zumindest parteiintern ein klein wenig Hoffnung in Richtung Thüringen. Dort hatte die NPD vor fünf Jahren 4,3 Prozent. Aktuell wird sie in Meinungsumfragen bei 4 Prozent gehandelt. Wieschke und seine Mannschaft haben allerdings das Verdienst, daß es vor rund einem Monat gerade mal halb so viel war, nämlich 2 Prozent. ...
      Veröffentlicht: 08.09.2014 11:59  Seitenaufrufe: 2474 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles

      Liebe Besucher, Freunde und Kameraden,
      wir gehen in Rente!

      Einige werden sich erinnern: Am 20.02.1998 fing Unglaublichkeiten an mit einem Text von Christian Joswig über Hepatitis A + B. Seitdem kam eine schier unglaubliche Fülle an Artikeln, Büchern, Hörbüchern, Liedern, Reden und Filmen über alle möglichen und "unglaublichen" Themen hinzu.

      Wir haben einmal geschätzt, dass unsere zahlreichen Mitarbeiter weit über 20.000 Arbeitsstunden investiert haben. Eine Leistung, die sich vor der Deutschen Geschichte sehen lassen kann und wir hoffen, von nachfolgenden Generationen einmal daran gemessen zu werden. Es gibt nur wenige Deutsche, die uns hier etwas vormachen können.
      ...
      Veröffentlicht: 06.09.2014 19:42  Seitenaufrufe: 4307 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD

      Die NPD steht vor dem Sprung in den Thüringer Landtag. Unser Wahlkampf läuft professionell und erfolgreich, was nicht nur die steigenden Umfragewerte belegen. Die Angst der etablierten Parteien ist offenbar groß. Eine inhaltliche Auseinandersetzung mit der NPD erfolgt nicht. Mit Trillerpfeifen, Sabotageaktionen und nun auch mit einer verlogenen Schlammschlacht soll der Landtagseinzug der NPD verhindert werden.

      Den Höhepunkt dieser Entwicklung stellt nun die Veröffentlichung auf einem Antifa-Portal dar, wonach ich in angebliche Erklärungsnot geraten sei, weil im Jahr 2001 ein Ermittlungsverfahren wegen sexuellen Missbrauchs gegen mich geführt worden war. ...
      Veröffentlicht: 06.09.2014 16:00  Seitenaufrufe: 1512 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau


      Die Bildung eines afrikanischen Brückenkopfes in Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg treibt den Stadtbezirk vollends in die Pleite. Finanzstadtrat_in Jana Borkamp (Grüne) kündigte eine Haushaltssperre aufgrund der „immensen Kosten“ für die Besoldung der Besetzer der Gerhard-Hauptmann-Schule an. Baustadtrat_in Hans Panhoff (Grüne) bezifferte diese Kosten auf 1,5 bis 2 Millionen Euro.
      ...
      Veröffentlicht: 06.09.2014 15:49  Seitenaufrufe: 3830 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Hamburger Blogbuch
      Vorschau

      Eigentlich interessiert uns das Seelenleben und die Gewohnheiten kulturfremder Menschen nicht, soweit sie fern ab von unserer Heimat leben. Da das herrschende brd-Regime aber immer mehr männliche afrikanische Habenichtse nach Europa schleusen läßt, müssen wir uns zwangsläufig mit dieser so fremden Kultur beschäftigen. Hier haben wir einen Bilderreigen gesammelt, der bildlich das Verhalten und Denken der allermeisten Schwarzafrikaner verdeutlicht. Wir wollen nicht (ver)urteilen, sondern die Bilder für sich sprechen lassen....
      ...
      Veröffentlicht: 06.09.2014 15:39  Seitenaufrufe: 1234 
      1. Kategorien:
      2. Gesellschaft,
      3. FN Jena
      Vorschau


      Wer in Großstädten aufwächst, kennt die sozialen „Brennpunkte“ seiner Stadt ganz genau. Sie befinden sich meist in sogenannten Ghettos oder Betonschluchten, wie sie im Volksmund oder der Presse genannt werden. Im Osten wie im Westen der Republik sind es die „Plattenbausiedlungen“, die wie ein eigenes Ökosystem aus dem Stadtbild herausragen. Jene Orte sind oft von Anonymität und der Mentalität des Wegschauens geprägt. Außerdem sind hier viele zerrüttete Familien zu Hause, die oft von Arbeitslosigkeit geprägt sind und auch jene Werte vergessen haben, die früher eine Sippe ausmachten. ...
      Veröffentlicht: 06.09.2014 15:08  Seitenaufrufe: 814 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles,
      4. Der III. Weg
      Vorschau

      Beim Verfassen dieser Zeilen herrscht gerade der beidseitig ausgesprochene unbefristete Waffenstillstand zwischen dem aggressiven zionistischen Gebilde im Nahen Osten und der palästinensischen Freiheitsbewegung im Gaza-Streifen. Zeit zum Durchatmen und die erschreckende Zwischenbilanz des Überfalls der israelischen Truppen auf das kleine Randgebiet am Mittelmeer zu ziehen: Über 2.100 Palästinenser wurden in den Wochen zuvor von dem durch die Zionisten angefachten Krieg vernichtet. ...
      Veröffentlicht: 06.09.2014 14:52  Seitenaufrufe: 756 
      1. Kategorien:
      2. Aktionen,
      3. Natur,
      4. Nationaler Widerstand Schleswig-Holstein
      Vorschau

      Wie im Vorjahr riefen freie Aktivisten unter dem Motto „Unsere Heimat, unsere Pflicht!“ zum Müllsammeln auf und 15 Aktivisten aus freien Kreisen und der NPD folgten diesem Aufruf.
      Dieses Jahr waren die Ausmaße des Aktionsgebietes wesentlich größer im Vergleich zum letzten Jahr, dort sammelten noch einige Aktivisten nur an der Lohmühle in Lübeck und dieses Jahr zog die Mannschaft durch 3 Landkreise. Am Vormittag war der Treffpunkt in Ostholstein angesetzt. Dort wurden die Anwesenden in Gruppen aufgeteilt, während einige in Haffkrug Flugblätter an der Promenade verteilten und fast vergeblich nach Müll suchten ...
      Veröffentlicht: 06.09.2014 13:43  Seitenaufrufe: 878 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau


      Die Tage, in denen Europa und Deutschland droht seinem eigenen Untergang entgegenzugehen, scheinen längst da zu sein. Die Uhr zeigt 5 vor 12 an und während diese Zeilen geschrieben werden, befinden sich – wie jeden Tag – junge Menschen auf den Straßen ihrer Stadt und nehmen an dem wilden Toben um die Volksseelen da draußen teil. Es ist unübersehbar, dass wir alle in einem Land geboren wurden, indem der Universalbetrug, die Lüge und der Verrat an der Tagesordnung stehen. Wer hier nicht betrügt, wird betrogen. Jemanden hinters Licht zu führen gehört hierzulande mittlerweile schon zum guten Ton. ...
      Veröffentlicht: 06.09.2014 13:38  Seitenaufrufe: 1888 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD,
      4. MUPINFO



      Eine aktuelle Videobotschaft des NPD-Parteivorsitzenden Udo Pastörs über den Ausgang der Landtagswahl in Sachsen und die laufenden Landtagswahlkämpfe in Brandenburg und Thüringen.

      Quelle: Mupinfo

      _
      Veröffentlicht: 05.09.2014 17:46  Seitenaufrufe: 2202 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD

      In der aktuellen DS steht ein Artikel von Frank Franz. Franz möchte demnächst zum Parteivorsitz kandidieren, deshalb verdient der Beitrag besondere Beachtung. Unter der Überschrift „Wie weiter?“ beschäftigt er sich mit einer künftigen Strategie. Beim Lesen merkt man sehr schnell, daß es hier um einen alten Konflikt geht, und man stellt auch fest, daß Frank Franz in diesem Konflikt genau die gleiche Position bezieht wie der letztes Jahr zurückgetretene Parteivorsitzende Holger Apfel. Es ist alles nichts Neues. Umso mehr spricht dafür, einmal die andere Position argumentativ zu stärken. Diejenigen also, die in der Auseinandersetzung meist nur als stummes Feindbild auftauchen, aber dennoch das Feld nicht räumen wollen. Und das ist es, was Leute wie Franz inzwischen mächtig ärgert. Man kann es aus seinen Zeilen deutlich herauslesen: er denkt, ohne die „Sprücheklopfer“ und „Aussätzigen“ wäre die nationale Sache schon viel weiter.
      ...
      Veröffentlicht: 05.09.2014 03:46  Seitenaufrufe: 1867 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Aktionen,
      4. Berichte
      Vorschau

      Adu-Baah Franic, Joseph Ayekpah und Bernand Opaku Kwame, seit einigen Monaten leben sie in einer Asylunterkunft in Güstrow. Sie seien „vor Krieg, politischer Verfolgung und Folter geflohen“, heißt es in einem Artikel der OSTSEE-ZEITUNG vom Mai 2014. Wie die aus Ghana und Libyen stammenden jungen Männer den Sprung übers Mittelmeer geschafft haben, ist unklar. Jedoch sind sie nun, „nach langen Odysseen durch halb Europa“, in einem Asylheim in Güstrow untergekommen. Neben dem tristen Alltag beschweren sie sich über fehlendes Geld, sie dürfen nicht arbeiten und dass es ihnen untersagt ist den Landkreis zu verlassen, scheint ihnen ebenfalls quer im Magen zu liegen. ...
      Veröffentlicht: 05.09.2014 03:42  Seitenaufrufe: 1067 
      1. Kategorien:
      2. Geschichte

      1939 – Unmittelbar nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges:

      Was passierte wirklich vor 75 Jahren - Deutsche Jubiläumskultur - Teil 14

      September 1939 vor 75 Jahren:
      Die gnadenlose Verfolgung von Deutschen und deutschfreundlich gesinnten Polen unmittelbar nach dem deutschen Einmarsch in Polen.

      Mit dem Ausbruch des deutsch-polnischen Krieges am 1. September 1939 übertrug der polnische Rundfunk bereits am Vormittag dieses ersten Kriegstages jeweils in kurzen Abständen den Rundruf der polnischen Regierung „Uwaga, uwaga!“ = „Achtung, Achtung! Instruktion Nr. 59 ist auszuführen!“ ...