• Beiträge, Termine, Informationen einsenden

    • Odin-Versand

    • NACHRICHTEN RSS-Feed

      Veröffentlicht: 24.03.2015 18:05  Seitenaufrufe: 800 
      1. Kategorien:
      2. Schweiz

      Immer wieder wird in der Presse berichtet, wie schwer und mühselig die Verhandlungen mit transatlantischen Anwälten und der EU sind. Was besonders auffällt, ist, dass die Gegenseite uns schon gar nicht mehr als neutralen und eigenständigen Staat anzusehen scheint. Man sieht uns als halbfertiges Produkt einer EU-Staatenunion an.

      Viel zu klein um irgendwo Einfluss zu haben, belächelt und abgewiesen bei der Nennung eigener Interessen. Mittlerweile gibt es jedoch ein Beispiel, wie man mit der EU und anderen machthungrigen Konstrukten umgeht, selbst wenn man am vermeintlich kürzeren Hebel sitzt.
      ...
      Veröffentlicht: 24.03.2015 18:01  Seitenaufrufe: 949 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD,
      4. Ausländerkriminalität

      Laut der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für den Berechnungszeitraum vom Januar 2014 bis Dezember 2014 ist die Zahl der nichtdeutschen Tatverdächtigen zum Vorjahr 2013 von 61.301 auf 68.006 gestiegen. Hauptsächlich ist der Anstieg auf Verstöße gegen das Aufenthalts-, Asylverfahrens und Freizügigkeitsgesetz zurückzuführen. Doch nicht nur in diesen Bereichen stiegen die Fallzahlen deutlich an. Bei den Straftaten Raub und Körperverletzung ist ebenfalls ein Zuwachs nichtdeutscher Tatverdächtiger zu verzeichnen.
      Mit einer Zunahme von 330 Körperverletzungen zum Vorjahr spricht die PKS eine deutliche Sprache und lässt an der viel beschworenen Kulturbereicherung doch stark zweifeln.
      ...
      Veröffentlicht: 24.03.2015 17:56  Seitenaufrufe: 1119 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau


      (Der Uecker-Randow-Bote) Politik und Medien vergleichen die Asylanten von heute mit den Flüchtlingen von 1945. Wahrheit oder bewusste Lüge?

      Viele Bittsteller kommen aus der Republik Serbien. In Ueckermünde z.B. bilden sie die größte Gruppe unter den Asylanten. Dabei droht im Südosten Europas weder Krieg noch politische Verfolgung. Der Balkanstaat ist gar eine parlamentarische Demokratie und seit 2012 Beitrittskandidat zur EU. Auf Bundesebene wurde Serbien 2014 als „sicherer Herkunftsstaat“ eingestuft. Die Asyl-Anerkennungsquote liegt bei 0 %. ...
      Veröffentlicht: 24.03.2015 17:50  Seitenaufrufe: 549 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Etschlichter
      Vorschau


      “Wo sind die Wutbürger hin?” Diese Frage stellt sich die “Südtiroler Tageszeitung”, findet darauf jedoch keine rechte Antwort. Wir gehen auf die Suche.

      Auch wir durften schon mehrfach feststellen, dass die Wut der Bürger zwar durchaus existent ist, jedoch immer nur kurzfristig durchbricht, um anschließend wieder in den Untiefen der einzelnen Köpfe und Herzen zu verschwinden. Psychologisch verständlich. Menschen sind nicht darauf ausgelegt, in einer Dauerform der Unruhe zu leben. Der Mensch hat eine natürliche Sehnsucht nach Ruhe und Ordnung, die – gerade wenn es um die Überwindung von Unrecht geht – ihm selbst zum Nachteil werden kann. Wer die Unruhe und das dahinterstehende Problem hinter sich lassen will, muss zunächst einmal aktiv werden. Und das bedeutet immer auch: Mehr Unruhe, mehr Aufwand, mehr Verantwortung. ...
      Veröffentlicht: 23.03.2015 20:23  Seitenaufrufe: 1427 
      1. Kategorien:
      2. FN Neuruppin-Osthavelland

      Das nationale Aktivisten auf Schritt und Tritt verfolgt werden, ist keine Neuigkeit.
      Jedoch zaubern die Herren vom “Verfassungsschutz” uns jeden Tag auf’s neue ein Grinsen in’s Gesicht.

      In den letzten Wochen kam es in unserer geliebten Heimatstadt Neuruppin zu mehreren Anquatschversuchen seitens der Ordnungshüter.
      Dabei war die Masche stets gleich : Man ging gezielt auf politische Aktivisten zu, schlug vor ein wenig zu plaudern und selbstverständlich wurde der finanzielle Aspekt auch gleich erwähnt. “Es würde sich lohnen” war die verzweifelte Antwort des Verfassungsachutzmitarbeiters, als man ihm deutlich zu verstehen gab, dass wir nicht erzählen werden, was wir am Wochenende vorhaben, oder wo die nächste Veranstaltung stattfindet.
      ...
      Veröffentlicht: 23.03.2015 20:16  Seitenaufrufe: 952 
      1. Kategorien:
      2. Geschichte

      „Verschwörungstheorie“ war früher ein neutraler Ausdruck. Dadurch wurden historische Sachverhalte beschrieben, über die in der Geschichtswissenschaft Einigkeit herrschte.

      Niemand vertrat beispielsweise die Auffassung, der erste Seantor, der auf Caesar eingestochen hätte, wäre ein Einzeltäter gewesen, und die anderen hätten sich spontan angeschlossen. Nach dem Motto:“ Hey, eigentlich eine gute Idee“. Natürlich ging dem Anschlag eine Verschwörung voraus. Und auch Wallenstein hat sich nicht versehentlich auf einer Hellebarde aufgespießt. Zum Verdruss der US-Regierung waren aber auch nach dem Kennedy-Attentat am 22.11.1963 viele Amerikaner der Überzeugung, dass ein Komplott dahinter steckte.
      ...
      Veröffentlicht: 23.03.2015 20:08  Seitenaufrufe: 1014 
      1. Kategorien:
      2. Videos



      Quelle: Eulenfurz

      _
      Veröffentlicht: 23.03.2015 20:03  Seitenaufrufe: 3638 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles

      Auf Einladung der Wladimir Putin nahestehenden Vaterlandspartei haben sich Vertreter mehrerer europäischer rechtsextremer Parteien in St. Petersburg getroffen. Die rund 150 Mitglieder von Organisationen wie der griechischen Partei Goldene Morgenröte, der britischen National Party und der deutschen NPD (Udo Voigt) berieten in der russischen Stadt unter anderem darüber, wie "traditionelle Werte" wie Familie und Christentum gefördert werden können.

      Weiterlesen auf Zeit

      _
      Veröffentlicht: 22.03.2015 17:40  Seitenaufrufe: 3101 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau

      Ich ersuche Altermedia, diese Urteile mit dieser Erläuterung zu veröffentlichen, weil diese Urteile lehrreich sind, das Wissen vertiefen und manchen deutschnationalen Bürger vor Schaden, wie Polit-Kerker, Narrenhaus usw. bewahren können.

      Mir ist eine Veröffentlichung von Altermedia in Erinnerung, in der ein Innenminister ausgesagt hat:

      "Die NPD ist der Verfassungsschutz und der Verfassungsschutz ist die NPD".

      Das reicht nicht, es geht noch tiefer, die NPD denunziert deutschnational denkende Menschen bei den Nazijägern der derzeitigen Stasi, damit die Stasi ihre Justizverbrechen im Namen des Volkes durchsetzen kann.
      ...
      Veröffentlicht: 22.03.2015 17:12  Seitenaufrufe: 529 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Etschlichter
      Vorschau


      Wenn zwei das gleiche sagen, ist es noch lange nicht dasselbe. Die SVP weiß das. Deshalb gehört die innerparteiliche Autonomiekritik auch zur Standardausrüstung ihrer politischen Taktik. Mit Parolen wie “Autonomie in Gefahr” und “Südtirol wird zu einer normalen italienische Provinz” versucht man bei denen zu punkten, die man seit Jahrzehnten systematisch belogen hat.

      Schon 2013 stand es auf den Wahlplakaten der SVP. “Achtung! Autonomie in Gefahr”. Zugegeben, die SVP hat die Prinzipien der Massenpsychologie verstanden. Wer eine Herde an Wählern bei der Stange halten will und dabei nicht auf neue Konzepte, politische Ideen oder Lösungen setzt, bedarf anderer Methoden. Angst, Diffamierung und Dogmatisierung. ...
      Veröffentlicht: 22.03.2015 15:07  Seitenaufrufe: 921 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Hans Püschel

      Das ist doch ‘mal ein Schritt in die richtige Richtung! Was man von Brüssel schon gar nicht mehr erwartet hatte, nämlich Schutz der europäischen Arten und Vielfalt vor weiterer Vermischung, Bastardisierung und Verdrängung im eigenen, angestammten Lebensraum.
      Es ist ein “Basisrechtsakt”, um die Einwanderung oder Einbringung außereuropäischer, invasiven Gebietsfremder, also fremder Arten effektiver zu bekämpfen.
      Diese bereits im Oktober 2014 verabschiedete Verordnung, so stellt der Leipziger Umweltrechtler Wolfgang Köck weiter mit Befriedigung fest, benennt 1.500 invasive Arten (IAS) und verpflichtet nunmehr die Mitgliedsstaaten, entsprechende Verordnungen zu erlassen zur besseren Überwachung und für effektive Kontrollsysteme. Letztere bedürfen unbedingter Verbesserung.
      ...
      Veröffentlicht: 22.03.2015 14:54  Seitenaufrufe: 2009 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Repression

      Eine völlig unschuldige Frau wurde erneut zu weiteren 20 Monaten Gefängnis verurteilt, nur weil sich das Lügensystem ertappt fühlt.

      Am 24. November 2012 hielt Sylvia Stolz in Chur in der Schweiz im Rahmen der 8. Internationalen Konferenz der Anti-Zensur-Koalition ein Vortrag über das BRD-Verfolgungssystem.

      Gleich zu Beginn ihres Vortrags erklärte Frau Stolz, dass sie sich nicht über das Thema Holocaust selbst auslassen werde, sondern sich auf die Analyse der vor allem in der BRD gepflegten Rechtspraxis im Zusammenhang mit der Abwehr von Sachbeweisen und der willkürlichen Verurteilung von völlig unschuldigen Menschen beschränken wolle.
      ...
      Veröffentlicht: 21.03.2015 20:04  Seitenaufrufe: 2014 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau

      Leipziger Volkszeitung Online, 23. Januar 2013
      Sozialbürgermeister Thomas FABIAN: „Wir haben zu wenig Migranten in Leipzig, denn durch die Begegnung mit anderen Kulturen kann die Ausländerphobie am besten abgebaut werden.“

      Beinah, Herr Sozialbürgermeister FABIAN, wäre nicht ans Licht gekommen, welche Lehre der Krimi-Autorin Astrid KORTEN am 11. März 2015 in der Leipziger Hahnemannstraße erteilt wurde. Zu Recht, entblödete sie sich doch nicht, am Tag vor der Eröffnung der Leipziger Buchmesse aus ihrer neuesten Schwarte eine Passage vorzulesen, in dem es um einen „Ehrenmord“ geht. ...
      Veröffentlicht: 21.03.2015 19:01  Seitenaufrufe: 1966 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles

      Deutschland wird von einer Ausländer-Zuwanderungswelle ungeahnten Ausmaßes heimgesucht. Allein zwischen 2013 und 2014 wanderten 519.000 Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit neu zu. Damit erhöhte sich die Anzahl der auf deutschem Bundesgebiet ansässigen Ausländer auf 8,2 Millionen Personen.

      Besonders die Anzahl der rumänischen und bulgarischen Zuwanderer ist im vergangenen Jahr explosionsartig gestiegen. Aktuell leben 540.000 Rumänen und Bulgaren in Deutschland. Dies sind um 120.000 Personen mehr als noch 2013, d.h. vor der Öffnung des Arbeitsmarktes für Rumänen und Bulgaren.
      ...
      Veröffentlicht: 21.03.2015 18:55  Seitenaufrufe: 782 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles
      Vorschau

      Washington (Freunde Palästinas/IRIB) - US-Präsident Barack Obama hat Israel vor einer „Neubewertung“ der traditionell engen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten gewarnt.

      Obama telefonierte am Donnerstag mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und gratulierte ihm mit Verspätung zu seinem Wahlsieg. Er warnte jedoch davor, dass die USA nach Netanjahus Abrücken von einer Zweistaatenlösung mit den Palästinensern ihre „Optionen neu bewerten“ müssten, wie aus Regierungskreisen in Washington verlautete. Netanjahus konservative Likud-Partei war am Dienstag als stärkste Kraft aus der israelischen Parlamentswahl hervorgegangen. Obama ließ zunächst jedoch nur seinen Außenminister John Kerry Glückwünsche übermitteln. Der Präsident wartete zwei Tage, ehe er für den Routineanruf zum Hörer griff. ...
      Veröffentlicht: 21.03.2015 18:06  Seitenaufrufe: 815 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Der III. Weg
      Vorschau

      Diese Woche teilte das Bundesland Thüringen mit, sämtliche V-Leute beim landeseigenen Verfassungsschutz zeitnah abschalten zu wollen. Die Rot-Rot-Grüne Landesregierung (Die Linke, SPD und Grüne) setzt damit eine Vereinbarung aus dem geschlossenen Koalitionsvertrag um und will nicht wie ihre Vorgängerregierungen an den V-Mann-System weiter festhalten. In "begründeten Einzelfällen zum Zweck der Terrorismusbekämpfung" seien aber laut thüringischen Innenministerium Ausnahmen weiterhin möglich. Innenminister Holger Poppenhäger traf diese Entscheidung in Abstimmung mit dem linken Ministerpräsident Bodo Ramelow, wie die "Thüringer Allgemeine" berichtete.
      ...
      Veröffentlicht: 21.03.2015 09:24  Seitenaufrufe: 1152 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Repression

      Der britische Holocaust-Leugner und erzkonservative katholische Geistliche Richard Williamson ist abermals aus der katholischen Kirche ausgeschlossen worden. Er soll in Brasilien unerlaubt eine Bischofsweihe vollzogen und so automatisch die Kirchenstrafe der Exkommunikation auf sich gezogen haben, teilte die Diözese in Nova Friburgo, rund 140 Kilometer von Rio entfernt, am Freitag auf ihrer Internetseite mit. Offenbar wolle der 75 Jahre alte Geistliche im Kloster „Mosteiro da Santa Cruz“ eine weitere Weihe vollziehen. Dies sei ein „illegitimer Akt“.

      Weiterlesen auf Frankfurter Allgemeine

      _
      Veröffentlicht: 20.03.2015 19:27  Seitenaufrufe: 1495 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles
      Vorschau

      Kleines ABC der Meinungsfreiheit.

      ALTERMEDIA, politisch-alternatives Internetportal, mit Kommentarfunktion, (fast) ohne Einschränkung. In den Beiträgen wird mitunter selbst Luthers deftige – ´dem Volk aufs Maul geschaut´ – Sprache überschritten, auch gezielte Provokationen. Suchmaschinen boykottieren die Inhalte.

      CIA, hat nach 1945 viele hundert Millionen Dollars in die erste Garde westlicher Literaten, Darstellender und Bildender Künstler, Musiker und Kunstkritiker zur Kulturzerstörung eingesetzt. Besatzungskosten sind immer vom unterjochten Land zu tragen.
      ...
      Veröffentlicht: 20.03.2015 19:15  Seitenaufrufe: 937 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Etschlichter
      Vorschau


      Am Mittwoch eröffnete die EZB ihren neuen Hauptsitz in Frankfurt. Die Europäische Zentralbank ist nicht nur die Währungsbehörde der EU und somit verantwortlich für den Euro, sondern zudem ein zentrales Werkzeug der internationalen Finanzlobby. Zeit für Klarheit und Protest.

      Die Verstrickungen der EZB mit Goldman Sachs, der FED und Co. sind nicht erst seit Mario Draghi augenscheinlich. Genauso offensichtlich ist die Aufgabe der EZB als Finanzinstrument der EU: Ein System durch Ausbeutung zu finanzieren und gegen den Willen der Völker zusammenzuhalten. Die Umverteilungen vom deutschen Volk und anderen europäischen Völkern hin zu den Banken, Politikern und Konzernen in Griechenland ist ein Beispiel für diese Politik. Nicht einzelne Völker sind die Nutznießer – auch nicht die Griechen. ...
      Veröffentlicht: 20.03.2015 19:11  Seitenaufrufe: 964 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Repression,
      4. Hans Püschel

      Ihre Vorstellung gaben sie am dortigen Landgericht, allerdings vor nur wenigen Zuschauern. Clausen spielte Richterin und Baumann gab den Staatsanwalt. Die eine lecker, locker, leicht und der andere wortkarg, brummig bis nuschelig. Und sie guckten man gerade so über den Rand ihrer Kisten, in denen sie zu sitzen haben. Den Stefan mußten sie verarzten und wogen ihn fast in Lustigkeit, so daß er bald annehmen konnte, daß sie ihn für das Radiosenden des gesprochenen Text des Verführers Püschel, betitelt “Du sollst nicht falsch Zeugnis reden”, denn doch nicht für so schuldig befinden täten: Der Volksverhetzung wegen Holokaustleugnung. So scherzten und lachten sie gar hold über jedwede Kleinigkeiten.
      ...
      Veröffentlicht: 20.03.2015 19:02  Seitenaufrufe: 868 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Solidarität,
      4. TddZ
      Vorschau

      Auch im aktuellen Brief von Dieter gibt es nicht viel zu berichten.

      Einzige Neuigkeiten sind, dass es Dieter den Umständen entsprechend gut geht und das Haus, in dem Dieter sich derzeit befindet, bis spätestens morgen geräumt wird und die Insassen in andere JVA's verlegt werden.
      Es kann möglich sein, dass Dieter nach Sehnde in den offenen Vollzug kommt, was aber nicht genau gesagt werden kann.
      ...
      Veröffentlicht: 19.03.2015 21:37  Seitenaufrufe: 870 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Berichte,
      4. Europäische Aktion

      Ansprache zur Vortragsveranstaltung der EA Liechtenstein vom 14. März 2015

      Liebe Kameraden

      In meinem nachfolgenden Redebeitrag werde ich versuchen, mit meinen persönlichen Worten jenen Baustein unserer Befreiungsbewegung zu umschreiben, über den sich die Europäische Aktion geradezu charakterisiert:

      Den gesamteuropäischen Freiheitskampf!

      Der Zusammenschluss aller völkisch-nationalen Kräfte zu einer europäischen Lebenskampfgemeinschaft trägt höchste Bedeutung für das Überleben der Völker in dieser gefahrvollsten Phase ihrer Geschichte.
      ...
      Veröffentlicht: 19.03.2015 20:13  Seitenaufrufe: 2070 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. MUPINFO

      (npd) Am 12.März begann vor dem Landgericht Schwerin der Prozeß gegen einen Kinderschänder, der sich, wie er bereits gestand, an mindestens 10 Jungen in 33 Fällen sexuell vergangen hat.

      Das jüngste Opfer war 6 Jahre alt. Der Triebtäter lauerte vor Grundschulen und Schwimmbädern, lockte die Kinder in seine Wohnung im Schweriner Norden und missbrauchte sie dort. Das ging monatelang so, ohne dass die Polizei in der Lage gewesen wäre, das widerliche Treiben schnell zu beenden. Verständlicherweise hat das zu großer Empörung in der Bevölkerung geführt. Viele Bürger machten in Internetforen ihrem Ärger Luft und brachten klar zum Ausdruck, was sie von solchen Verbrechern hielten. ...
      Veröffentlicht: 19.03.2015 20:05  Seitenaufrufe: 666 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles

      SPIEGEL 51/17.12.11 S.106ff „Es war einmal eine Revolution“

      Zitat Alexander SMOLTCZYK: „Die Tunesier waren die Pioniere des arabischen Frühlings. Sie sind die Ersten, die eine frei gewählte Regierung haben, einen Menschenrechtler als neuen Präsidenten. Sie sind da, wo die Menschen in Libyen, Algerien, Marokko und Ägypten erst noch ankommen wollen.“

      Meldung 19.03.2015 „19 Touristen sterben bei Angriff auf Nationalmuseum:
      Es sollte ein entspannter Besuch im Museum werden und endete in einem Blutbad. ...
      Veröffentlicht: 19.03.2015 11:43  Seitenaufrufe: 1296 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles

      Brünn. Sechs Jahre nach einer Großrazzia unter dem Operationscode „Action Power“, fällte das Hohe Gericht in Brünn heute die Urteile gegen 17 Angeklagte. Die Tatvorwürfe sind so unglaublich wie banal.

      Teile der politischen Rechten in der Bundesrepublik halten sich nach wie vor selbst gefangen in der Vorstellung eines zumeist nicht näher definierten Untergrundkampfes. All zu oft ist dabei der Hang zur Opferrolle dort nicht weit, wo politischer Aktivismus und jugendliche Naivität aufeinander prallen. Ohne das eigene Handeln kritisch zu hinterfragen ist man versucht, die Verantwortung vorschnell bei politischem Gegner, Polizei und Überwachungsstaat zu suchen.
      ...
      Veröffentlicht: 19.03.2015 11:39  Seitenaufrufe: 1257 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles
      Vorschau

      Die Politik der NATO gegenüber Russland hat zu einer gefährlichen Situation geführt. Im Rahmen der Strategie, Russland einzukreisen, zu schwächen und seine Regierung zu stürzen, inszenierte der Westblock zu Beginn letzten Jahres einen Staatsstreich in der Ukraine. Die Bürger der vorwiegend russisch besiedelten Gebiete der Ukraine wehrten sich gegen die Putschisten und erhielten dabei von Russland Unterstützung. Durch die aggressive Politik der NATO droht dieser Konflikt jetzt zu eskalieren.
      ...
      Veröffentlicht: 19.03.2015 10:35  Seitenaufrufe: 664 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles

      Ramallah (Freunde Palästinas/IRIB) - Nach der Parlamentswahl in Israel hat die Palästinenserführung den israelischen Wählern vorgeworfen, sich für "Rassismus und Besatzung" statt für Verhandlungen entschieden zu haben.

      "Israel hat den Weg des Rassismus, der Besatzung und des Siedlungsbaus gewählt und nicht den Weg der Verhandlungen und der Partnerschaft mit uns", sagte der ranghohe Beamte der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) , Jasser Abed Rabbo, am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. Der palästinensische Chefunterhändler Saeb Erekat sagte am Mittwoch, er sehe keine Chance für neue Friedensverhandlungen mit der künftigen Regierung. Netanjahu habe vor seiner Wahl gesagt, dass er gegen einen palästinensischen Staat und für mehr Siedlungsbau sei, sagte Erekat dem palästinensischen Rundfunk. ...
      Veröffentlicht: 19.03.2015 10:27  Seitenaufrufe: 826 
      1. Kategorien:
      2. Ausland,
      3. Aktuelles

      Vergangenheit, die nicht vergehen will. So bezeichnete Ernst Nolte im Historikerstreit das Vergangenheitsbild, das seit 1945 wie eine unanfechtbare Instanz über das Leben unseres Volkes bestimmt. Durch eine multimediale Omnipräsenz (siehe Beispiel Hitler-Woche) soll die „nationalsozialistische Vergangenheit“ tagtäglich „bewältigt“ werden. Die so erhoffe „Betroffenheit“, die man durch diesen Prozeß der Umerziehung zu erzeugen versucht, wird von den Herrschenden dann auf andere Politikfelder übertragen. Ein Beispiel ist die Asylpolitik der BRD. Jegliche Kritik daran wird von linksversifften „Weltverbesserern“ sofort mit Hinweis auf das Dritte Reich niedergemacht.
      ...
      Veröffentlicht: 19.03.2015 10:20  Seitenaufrufe: 3775 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. NPD
      Vorschau

      Diese Warnung aus Kindertagen kennt wohl jeder. Was bei spielenden Kindern meistens nur zu leichten Verletzungen führt, die schnell wieder verheilt sind, kann auf eine Großstadt und deren Führung bezogen ganz andere Auswirkungen haben. Viel zu bunt trieb es über Jahrzehnte die Mannheimer Stadtverwaltung und die Regierungen Deutschlands. Das Ergebnis des bunten Treibens sind Kriminalität, Gewalt, Mord und Bandenkrieg. Eine Stadt und eine ganze Gesellschaft droht, zu einem Abbild des wilden Westens zu werden, in dem nur noch das Recht des Stärkeren gilt. Raub und Gewalt sind an der Tagesordnung der Quadratestadt, in der auch schon einmal eine nackte Frau durch die Fußgängerzone rennt. ...
      Veröffentlicht: 18.03.2015 21:31  Seitenaufrufe: 657 
      1. Kategorien:
      2. Aktuelles,
      3. Ankündigungen

      Vortragende:

      Meinolf Schönborn
      Dipl.-Ing. Kapitän Harm Menkens
      Karola Baumann
      A. W. Sauer
      Marcus Trümpert
      Ursula Haverbeck

      Musikalische Begleitung zum Kameradschaftsabend von “Brusi”.

      Weitere Informationen bitte der PDF Datei entnehmen. (Rechte Maustatse -> speichern unter) Einladung

      Quelle: Recht und Wahrheit

      _